Steinmetz Wintricher Geierslay "Sur lie" 2014

Steinmetz Wintricher Geierslay "Sur lie" 2014

Art.Nr.: 12040001142-14

12.95 12,95 €

17,27 € pro Liter
incl. 19 % MwSt
zzgl. Versandkosten

Füllmenge: 0.75 L
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl   Lieferzeit: 2-4 Tage
Land Deutschland / Mosel
Kategorie Weißwein
Geschmack trocken
Rebsorte Riesling
Alkoholgehalt 12 % Vol.
Restzucker 10,3 g/l
Säuregehalt 6,8 g/l
Allergenhinweis enthält Sulfite
Weingut Weingut Günther Steinmetz

Schieferromantik und Schieferpragmatismus

Die sehr steile Lage Geierslay und die Lagen Wehlener Sonnenuhr und Brauneberger Juffer wurden schon vor über einhundert Jahren zusammen benannt. Ein Trio der Vollkommenheit, was Boden und Klima anbelangen. Geierslay streckt sich dem warmen Süden entgegen. Der violette Schiefer ist von Quarzit-Adern durchzogen. Das Wort "Lay" heißt im Moselländischen "Schiefer". Im 19. Jahrhundert wurde sogar völlig gezielt Schiefergestein zermalen, um den gewonnenen Schieferstaub in der Lage Geierslay auf den Boden aufzubringen. Dass das im Wein ankommt, ist klar.

Der schöne Kühle

So treffen wir auf einen sehr intensiven, trockenen und hoch aromatischen Riesling mit dem romantischen Anhängsel "Sur Lie", das ästhetisch die fast bescheidene Gestaltung des Etikettes zierlich schmückt. Auch da schauen wir hin, denn Wein, Ästhetik, Kunst, Gestaltung gehören bei allen notwendigen Angaben unbedingt mit dazu. Was "Sur lie" bedeutet? Der Wein bleibt im Steinmetz-Keller nach der Gärung für mehrere Monate auf dem Hefesatz liegen und wird unmittelbar von der Hefe aus dem Fass gezogen. Das Resultat ist ein Wein, der pikanter und aromatischer ist und einen feinen Apostelkuchen-Geschmack hat und so auch Hefe zu spüren ist.

Zur kühlen Schönen

So treffen wir auf einen ganz außergewöhnlichen Riesling, der dann auch so anders angeboten werden sollte. Erzählen Sie Ihren Gästen von seinen topografischen Gegebenheiten und vom nicht ganz üblichen intensiven Geschmack nach Mineralien, denn seine dichten und sehr vielfältigen Aromen sind fast magisch: Leicht wuchtige und sehr steinige Aromen fallen ins Gewicht. Dagegen ist sein fruchtiges Bukett aus Quitte, Grapefruit und Feuerstein leicht und überaus vom Zenit der Sonne geprägt. Der Geschmack von Feuerstein gibt eine ganz leichte Schärfe. Geheimtipp: Zu einer schönen Eistorte. Himmlisch.

Inverkehrbringer: Weingut Günther Steinmetz, Moselweinstraße 154, 54472 Brauneberg, Deutschland
Versandkosten Xanthurus

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- UK - € 19,60
- Frankreich - € 16,00

Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).

Kunden kauften auch

Steinmetz Piesporter Goldtröpfchen Spätlese

2015
Deutschland / Mosel
Weißwein
16,90 €

Steinmetz Wintricher Ohligsberg "GW"

2015
Deutschland / Mosel
Weisswein
17,50 €