Newton Johnson Wines Full Stop Rock 2011

Newton Johnson Wines Full Stop Rock 2011
SALE

Art.Nr.: 12040000662-11

statt 19,95
15.95 15,95 €
Sie sparen 20 %

21,27 € pro Liter
incl. 19 % MwSt
zzgl. Versandkosten

Füllmenge: 0.75 L
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl   Lieferzeit: 2-4 Tage
Land Südafrika, Walker Bay
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte Grenache, Syrah Cuvee
Trinktemperatur 16 - 18 ° C
Alkoholgehalt 14 % Vol.
Restzucker 3,10 g/l
Säuregehalt 6,40 g/l
Lagerfähigkeit 10 - 12 Jahre
Allergenhinweis enthält Sulfite
Weingut Newton Johnson Wines

Wines Full Stop Rock 2011

Der Full Stop Rock von Newton Johnson wurde nach der felsigen Gegend benannt, in der die Trauben für den Tropfen wachsen. Die zerklüftete Landschaft der untersten Hänge der Weinlagen des südafrikanischen Walker Bays, die zu dem Weinbaugebiet von Newton Johnson gehören, wurden von den Weinmachern mit der Bezeichnung definiert. So ergab sich der Name für diese Cuvée aus Shiraz, Mourvèdre und Grenache, die die typischen Aromen des Terroirs repräsentiert, wie von selbst.

Auf den Punkt gebracht

Nicht nur das Terroir steckt im Namen, sondern auch der englische Begriff full stop, für das Satzzeichen am Ende jedes Satzes, jeder Äußerung, jedes Gedankens - den Punkt. Auf den Punkt gebracht ist dieses Produkt des Hauses Newton Johnson von vorne bis hinten: vom Duft, über den Geschmack bis hin zum Abgang. Der Rotwein duftet nach dunklem Beerengelee von Heidelbeeren und Brombeeren und zarter Vollmilchschokolade. Am Gaumen ist er weich, aber gleichzeitig kräftig und beerenlastig. Seine Tannine präsentieren sich dazu ausgewogen und samtig. Im Geschmack des Full Stop Rock zeichnet sich eindeutig ab, das der Standort für die Weinreben, aus welchen er produziert wird, bedacht auserwählt wurde. Denn die Hänge des Walker Bays sind unbestreitbar wie für den Anbau von Rhône- und mediterranen Weinsorten gemacht.

Die Punkte der Marienkäfer

Weitere Punkteträger, die zu diesem Wein beitragen, sind die Angehörigen einer Population - von Marienkäfern. Sie wurden extra auf dem Weinberg eingeführt um Schädlingen in den Weinbergen den Gar aus zu machen - auf völlig ökologische Art und Weise. Denn so sparen sich Gordon Johnson und seine Frau Nadia, die das Familienunternehmen von Gordons Vater übernommen haben, den Einsatz von Insektiziden und Pestiziden - und punkten in der Welt der Weine.

Inverkehrbringer: Importeur: Kloos & Kloos, Burgsraße 10, 55276 Oppenheim
EAN 6006379000348
Versandkosten Xanthurus

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- UK - € 19,60
- Frankreich - € 16,00

Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).