Rudolf Fürst Bürgstadter Spätburgunder 2014

Rudolf Fürst Bürgstadter Spätburgunder 2014

Art.Nr.: 12040000295-14

19.90 19,90 €

26,53 € pro Liter
incl. 19 % MwSt
zzgl. Versandkosten

Füllmenge: 0.75 L
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl   Lieferzeit: 2-4 Tage
Land Franken / Deutschland
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte 100% Spätburgunder
Trinktemperatur 16 ° C
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Restzucker 0,1 g/l
Säuregehalt 5,1 g/l
Lagerfähigkeit 6 Jahre
Allergenhinweis enthält Sulfite
Weingut Weingut Rudolf Fürst

"Große Kollektion, weiß wie rot!"

Große Kollektion, weiß wie rot! - Gault&Millau, 2016. Damit wird einiges vorausgeschickt, was unseren Empfehlungswein Bürgstadter Spätburgunder 2014 aus dem unterfränkischen Vorzeigeunternehmen von Paul und Sebastian Fürst anbelangt. Fruchtbetonter Paukenschlag mit feinen Anklängen roter Beeren. Schimmerndes Rot im Glas. Beeren und Holznoten trumpfen im satten Bukett. Vollmundig, kompakt und gute Struktur. Ein Spätburgunder mit langem fantasievollem Abgang, fabelhaft gebundene Tannine und Harmonie auf ganzer Linie.

Begehrt und Verehrt

Familie Fürst betreibt seit dem 17. Jahrhundert, seit 1638 Weinbau. Ende der Siebziger Jahre ließ das Ehepaar Paul und Monika Fürst im Hohenlindenweg mitten im Centgrafenberg ein neues Gutshaus errichten. Gerade an dieser Stelle unserer Weinwelten gedeihen die Reben auf den Buntsandsteinböden. Kombiniert mit dem milden Klima wird der Spätburgunder auch aus diesem Jahrgang wieder zu einer durchaus herbei gesehnten Angelegenheit. Er besitzt eine interessante Struktur und schenkt ein langes Potential. Kenner des Fürst Spätburgunder sagen, man solle ihn lange, sehr lange, bis zu 10 Jahre lagern, damit die wertvollen Aromen sich vollends entfalten können. Im Hause Fürst spielen die naturnahe Bewirtschaftung der Weinberge sowie der behutsame Ausbau eine besonders große Rolle. Mutter Natur hat das Sagen. Zudem werden die Weine lange in Holzfässern gelagert. Sein Alkoholgerüst mit 13% erlaubt die Kombination mit kräftigen Speisen, wobei wir an Schmorbraten vom Hirsch oder an einen provenzalischen Braten denken. Auch Huhn oder Lamm würzig zubereitet sind denkbar. Überhaupt gilt an dieser Stelle angekommen nur eines: Erfinden Sie neu oder setzen Sie auf allseits bewährte Erfahrungen in Ihrer Küche.

Großer Spätburgunder

Saftig, süffig und frisch. Die tänzelnde Säure hält sich im Zaum. Ein langer Abgang. Ein Rudolf Fürst Bürgstadter Spätburgunder, der Kenner überzeugen wird. Mit seinem imposanten Alkoholpaket ist er eher in die deftige Küche einzuordnen, bei der die Schmorbraten vom Kalb, Rind oder auch Schwein oder auch Wild in allen Variationen genauso hinein passen, wie kalte Schinkenplatten oder Canapés mit Vielerlei.

Inverkehrbringer: Hersteller: Weingut Rudolf Fürst, Hohenlindenweg 46, 63927 Bürgstadt am Main
EAN 4260034721371
Versandkosten Xanthurus

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- UK - € 19,60
- Frankreich - € 16,00

Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).

Kunden kauften auch

Château Maison Noble St. Martin Superieur Rouge

2013
Frankreich / Bordeaux
Rotwein
6,90 €

Rudolf Fürst Centgrafenberg Spätburgunder

2014
Franken / Deutschland
Rotwein
25,95 €