Vineland Estates Winery

Die im kanadischen Ontario gelegene Vineland Estate Winery gilt nicht nur aufgrund ihrer Weine als Garant für Genuss. Schon die Lage des Anwesens auf der Niagara Halbinsel ist traumhaft und bringt seine Besucher regelmäßig ins Schwärmen. Gegründet wurde die Vineland Estates Winery 1979 von Herrmann Weis. Der Weg des Moselwinzers hatte ihn vom Weingut St. Urbanshof nach Kanada geführt. Im Gepäck hatte er deutsche Rieslingreben, genauer gesagt: den Weis 21 Riesling Clone, mit dem er 50 ha bestockte. Sie wachsen noch heute dort, auf dem Vineyard, der, wie sollte es anders sein, St. Urban heißt.
Vineland Estates Winery VICE Vodka Icewine
Ontario / Kanada
34,95 €
46,60 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Vineland Estates Winery Riesling halbtrocken
10 %
Ontario / Kanada
Weißwein
halbtrocken
2012
statt 13,95
12,50 €
16,67 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Nachdem der Riesling im speziellen Mikroklima, das zwischen den großen Seen herrscht, bestens gedieh, nahm Weis 1982 den umfangreichen Produktionsbetrieb auf. Bereits sechs Jahre später war Riesling von der Niagara Peninsula so etabliert wie begehrt. 1989 kaufte die Weis-Familie ein historisches mennonitisches Anwesen hinzu, zu dem ein Farmhaus, eine Scheune und eine steinerne Remise zählen. Während die Remise heute als stimmungsvolle Eventlocation für private und geschäftliche Feiern genutzt wird, wurde die Scheune zum Shop umgestaltet. Das Farmhaus beheimatet das Restaurant der Vineland Estates Winery. Dieses findet genauso viel Beachtung wie die vielfach ausgezeichneten Weine des kanadischen Weinguts. Neben dem Four-Diamond-Award der AAA/CAA sowie einer Auszeichnung der Distinguished Restaurant of North America (DiRoNA) wurde das Restaurant mit dem Eat Smart-Award für gesunde Menüs und höchste Zubereitungsstandards bedacht. Seit 1994 zeichnen die Gebrüder Schmidt für den Erfolg der Vineland Estates Winery verantwortlich. Sie stammen aus einer Familie, die schon in der dritten Generation Weinbau betreibt. Während Allan Schmidt die Präsidentschaft des Betriebes innehat, fungiert Brian Schmidt als Winemaker und Vizepräsident. Als Winemaker hat Brian den Stil der Vineland Weine entscheidend geprägt. Nicht, dass es sein Vorgänger, nämlich sein Bruder Allan, nicht drauf gehabt hätte. Doch ist es Brians natürlicher Minimalismus, der alles aus den Weinen von Vineland Estates Winery herauskitzelt. Mit höchsten Qualitätsansprüchen und schonenden Verfahren gewinnt er ausdrucksstarke Weine aus den Trauben, die am Hang des Südwestufers des Ontariosees reifen. Die Dichte köstlicher Aromen und eine ausgewogene Säure sind die unverkennbare Handschrift von Brian Schmidt. Da ist es kein Wunder, dass die Weine der Vineland Estates Winery schon vielfach international ausgezeichnet wurden. Dass die Brüder Schmidt den Weg des Außergewöhnlichen gehen, bewiesen sie auch 1993. Mit etlichen Flaschen Vineland Estates Eiswein im Gepäck, fuhren sie mit dem Hundeschlitten zum magnetischen Nordpol. Somit wurden die Schmidts und Vineland Estates Winery die ersten, die Eiswein zum polarisierten Altern an den Nordpol brachten.
Hersteller
Empfehlungen