Rubbia al Colle

Das Weingut Rubbia Al Colle ist im Herzen der Toskana gelegen, in der Maremma mit ihren typischen Olivenhainen, den intensiv-tiefgrünen Zypressen und den Steineichen, welche die Landschaft so unverwechselbar auszeichnen. Im malerischen Suvereto gelegen, werden hier Weine kultiviert, die im vollkommenen Einklang mit der Natur heranwachsen und auf diese Art ein Füllhorn authentischer, mediterraner, Aromen hervorbringen. Insbesondere der Anbau von traditionellen Sangiovese Trauben zeichnet das ausschließlich umweltverträglich arbeitende Weingut aus. Damit setzten die Winemaker von Rubbia Al Colle einen konsequenten Gegentrend zu den vielfach in der Toskana konventionell angebauten und sehr populären internationalen Reben, die sicherlich oftmals auch als anpassungsfähiger gelten. Um den Anbau der Sangiovese Trauben nachhaltig und ökologisch zu ermöglichen wird auf Biodiversität und symbiotischen Weinbau gesetzt. Dabei werden unter anderem mikrobiologische- und nützliche Pilzkulturen eingesetzt um den Boden zu pflegen und fortwährend mit Nährstoffen aufzuwerten.

Rubbia al Colle Rabuccolo Suvereto
Italien / Toscana
Rotwein
trocken
2011
9,19 €
12,25 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Rubbia al Colle Barricoccio Suvereto
10 %
Italien / Toscana
Rotwein
trocken
2012
statt 13,35
11,95 €
15,93 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Die Produktion in perfekter Balance

Das Ergebnis sind dauerhaft fruchtbare und mit Mikroorganismen und Kleinstlebewesen wertvoll angereicherte Böden die auf diese Weise aktiv die Gesundheit und Widerstandskraft der Reben stärken und den Einsatz herkömmlicher Düngemittel und Pestizide entfallen lassen. Die Produktions- und Lagerbedingungen auf Rubbia Al Colle sind ebenfalls in perfekter Balance mit den landschaftlichen Vorgaben gestaltet. Die Möglichkeiten des Weinbergs sind ideal mit den Gewölbekellern des Guts genutzt und inspirieren das Team immer wieder zu neuen Ideen. So entstand die Vision den auf den Lehmböden der Region kultivierten Wein nicht nur in klassischen Holzfässern auszubauen, sondern auch Lehmfässer zu nutzen. Diese Erfindung steht für den exklusiv von Rubbia Al Colle kreierten Barricoccio aus Sangiovese und Ciliegiolo Trauben. Darüber hinaus kultiviert das Weingut auch Syrah, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc Reben, die handwerklich perfekt zu Weinen mit großem Charakter und starken Aromen veredelt werden. Dabei ist das Vorgehen von Rubbia Al Colle immer geprägt vom Anspruch so wenig wie möglich in das natürliche Gleichgewicht der Weinberge einzugreifen um Spitzenprodukte zu erhalten. Ein System das sich bewährt und den Markt mit Weinen begeistert, die ein vollendeter Spiegel von Landschaft und Terroir der Maremma sind.

Hersteller
Empfehlungen