Domaines Paul Jaboulet aîné

In Tain l'Hermitage ist der Sitz des Weingutes. Gelegen ist das Örtchen in der Drôme Region, im Rhonetal. Benannt nach seinem ältesten Sohn Paul, hat Antoine Jaboulet schon früh die Vision gehabt, Spitzenprodukte zu produzieren. Heute hat das Weingut Domaines Paul Jaboulet Aîné eine führende Stellung was Spitzenweine aus der Côtes du Rhône angeht. Der bekannteste Wein der Winzer ist der La Chapelle. Hauptsächlich werden Rotweine in der Domaine Paul Jaboulet Aîné erzeugt. Einen Löwenanteil hat hierbei der Syrah. Die etwas weniger angebauten Weißwein-Trauben sind u.a. Rousanne, Marsanne und Viognier.

Paul Jaboulet Aîné Côtes du Rhone "Secret de Famille" Rouge
14 %
Frankreich, Rhône
Rotwein
Trocken
2014
statt 7,90
6,80 €
9,07 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, geringe Stückzahl
Sofort versandfähig, geringe Stückzahl
Paul Jaboulet Aîné Côtes du Rhone "Secret de Famille" Blanc
12 %
Frankreich / Rhône
Weißwein
trocken
2015
statt 7,80
6,90 €
9,20 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Ausverkauft

Rotes Gold

Durch die Lage, im Rhônetal, haben sie alle ihren besonderen eigenen Charakter – wahrlich man sagt sogar: Persönlichkeit. Ob das nur von den durchschnittlich 40-jährigen Reben abhängt? Sicher nicht, es ist viel Liebe und Zeit die investiert werden. Manche Rebstöcke sind sogar 80 Jahre alt, Senioren... Fast alle Arbeiten finden händisch statt. Chemie hat keine Chance, die Familie setzt auf Ökologie. Es werden nur organische Dünger verwendet, somit wird gewährleistet, das auch Mikroorganismen entstehen können, die der Erde eine eigene Note geben. Die Wurzeln der Rebstöcke können so tief wurzeln und auch dadurch Charakterstärke entwickeln. Bei der Ernte geht es mit der Handarbeit weiter. Aussortieren, aussortieren, aussortieren. Man könnte meinen, da bleibt wenig übrig, doch wenn das ganze Jahr über der Weinberg gehegt und gepflegt wird, ist das Traubengut auch nicht von schlechten Eltern. Nach der Fertigstellung der Grundweine, werden diese miteinander verschnitten, und wandern in ein Barrique Fass. Dies geschieht zwischen 12-24 Monaten, je nachdem welcher Wein hergestellt wird.

Kontinuierliche Qualität

Das oberste Ziel der Familie Jaboulet ist eine stete, hohe Qualität. Es sollen Jahrgangspezifische Weine entstehen, die ihren Charakter haben. Exzellenz ist angestrebtes Ziel und wird durch liebevolle Handarbeit und Umweltbewusstsein verstärkt. Es stecken viele Menschen hinter dem erfolgsträchtigen Weingut. Caroline Frey z.B., sie ist Kellermeisterin und berät mit Jacques Desvernois über die beste Behandlung der Trauben. Die Frey Familie hat einen Namen in Frankreich. Background aus den Kellern der Champagne und ein eigenes Weingut im Bordeaux, Chateau La Lagune. Es gibt Brand Ambassadors und Markt Manager bei Domaine Paul Jaboulet Aîné. Nichts wird dem Zufall überlassen, hier ist es wieder, das oberste Ziel: Qualität in allen Ecken.

Hersteller
Empfehlungen