Bodegas Ribas

Bei den Bodegas Ribas hat Fass eine ganz besondere Bedeutung; nicht nur als Behältnis für den köstlichen Wein, den die Familie Ribas bereits seit über 300 Jahren auf Mallorca anbaut und keltert. Manch einer mag sich Sorgen machen, dass sich mit Fass die großen Bodega-Hunde Corc und Fusta angesprochen fühlen könnten. Diese jedoch sprechen eh kein Deutsch und dösen auch viel lieber in der Sonne, wo sie sich ausgiebig von den zahlreichen Besuchern kraulen lassen, die das reizende Weingut in Consell besichtigen. Der Charme des Anwesens aus dem 18. Jahrhundert und das familiäre Flair machen fast so trunken wie die köstlichen Weine, die in dem kleinen schattigen Hof am Ende der Führung kredenzt werden.

Bodega Ribas de Cabrera
Balearen, Mallorca / Spanien
Rotwein
trocken
2014
54,50 €
72,67 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Bodega Ribas Negre
15 %
Balearen, Mallorca / Spanien
Rotwein
trocken
2010
statt 12,50
10,60 €
14,13 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Bodega Ribas Soma BIO*
20 %
Balearen, Mallorca / Spanien
Weißwein
trocken
2011
statt 15,50
12,45 €
16,60 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Bodega Ribas SIÓ Collita Crianza
Balearen, Mallorca / Spanien
Rotwein
trocken
2012
16,95 €
22,60 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Ausverkauft

Familie Ribas

Nein, das Fass spielt bei den Bodegas Ribas eine ganz andere, kreative Rolle. Mit BOTART schufen sie ein Konzept, das die schon lang zelebrierte Verbindung von Kunst und Wein auf innovative Weise interpretiert. Die Fasskunst ist eine Idee von Araceli Servera Ribas, die sich nun alle zwei Jahre um eine weitere Auflage von neuen BOTART-Objekten kümmert. Araceli, die das Weingut gemeinsam mit ihrem Bruder Javier Ribas managt, steht ganz in der Tradition der Bodegas Ribas, die schon immer durch die starken Frauen der Familie geprägt wurde. Dazu zählt auch die derzeitige Grand Dame der Bodega, Maria Antonia Oliver Ribas, die das Weingut in nun schon siebter Generation führt.
Eine zweite Familie, deren Geschick mit den Bodegas Ribas schon seit Gründung des Weinguts 1711 durch Pedro Ribas de Cabrera verbunden ist, sind die Coloms. Sie werden sicher bereits im Jahre 1877 das Ihre dazu beigetragen haben, dass die Bodega im Rahmen der Wein-Landesausstellung Exposición Nacional Vinícola mit einer Medaille für die Perfektion der Weine ausgezeichnet wurde.

Tradition trifft Moderne

An dem Streben nach Perfektion halten die Familien der Bodegas Ribas, auch Hereus de Ribas, Herederos de Ribas, Bodegas Can Ribas oder Bodegues Ribas genannt, bis heute fest; ebenso wie an der Philosophie Pedro Ribas' und den autochthonen Rebsorten Mallorcas, wie Gargollassa, Callet, Mantonegro und Prensal Blanc. Natürlich haben auch bei den Ribas internationale Rebsorten und moderne Methoden und Maschinen Einzug gehalten; selbstverständlich gehört das Experimentieren zu den großen Leidenschaften, um immer wieder neue Genüsse anbieten zu können. Und doch ist bei allem Fortschritt und jedem Schritt nach vorn auch viel Rückbesinnung dabei: auf die Tradition des Weinbaus, der Familie und ihrer Heimatinsel, die Philosophie der Vorväter und -mütter als auch auf die Natur. Daher wird die Bodega Ribas derzeit auf ökologischen Weinanbau umgestellt.

Hersteller
Empfehlungen