Bodegas Bordoy

Mallorquinische Weine sind an und für sich schon besonders. Hier gibt der Kellermeister Sergio Navarro der Bodega Bordoy alles, denn die Gegebenheiten sind nicht gerade die traumhaftesten. Die Böden sind enorm trocken, was am geringen Niederschlag und der intensiven Sonneneinstrahlung liegt. Daraufhin gibt es nur wenig Ertrag. Allerdings eine top Qualität, nur die Besten Trauben schaffen es in den Rebensaft. Die besondere Struktur des Bodens, eine Art sandiger Lehm, ist sehr durchlässig und lässt die Reben tief wurzeln. Es entstehen Weine mit Charakter und einer mineralischen Note.

Bodegas Bordoy Sa Rota Blanco Barrica
Balearen, Mallorca / Spanien
Weißwein
trocken
2013
13,20 €
17,60 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Bodegas Bordoy Sa Rota Blanco
17 %
Balearen, Mallorca / Spanien
Weißwein
trocken
2013
statt 11,95
9,90 €
13,20 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Bodegas Bordoy Sa Rota Syrah
Balearen, Mallorca / Spanien
Rotwein
trocken
2007
6,95 €
9,27 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Bodegas Bordoy Sa Rota Crianza
32 %
Balearen, Mallorca / Spanien
Rotwein
trocken
2009
statt 10,95
7,50 €
10,00 € pro Liter
incl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Ausverkauft

Vom Rentner zum Winzer

Miquel Sastre Bordoy übernahm um 2000 das Weingut. Miquel ist eigentlich der Chef des mallorquinischen Großhandelskonzerns "Comercial Bordoy", doch nach seinem Ruhestand suchte er eine neue Herausforderung um sich nicht zu langweilen. Die karge Einöde sein ungeeignet für jegliche Landwirtschaft, das prophezeite man ihm schnell, doch der Kampfgeist war geweckt und es stellte sich heraus, da passiert etwas. Sergio Navarro ist der Meinung, das gerade die kargen, trockenen Böden das Besondere an ihrem Wein sind. Die Reben tragen weniger Früchte und diese sind konzentrierter, durch die intensive Sonne erhalten sie eine stärkere Reifung und sind dann konzentriert und doch prall. Zugleich entstehen sehr mineralische Weine, durch die Besonderheit des Bodens.

Mallorca - ein Tropfen Sonne auf der Zunge

Das Gebiet um Sa Torre, die zweite Kathedrale Mallorcas, ist sehr idyllisch, es ist einsam, das Meer ist am Horizont zu sehen und Olivenbäume säumen die Wege. Gelegen ist es zwischen Cap Blanc und Llucmajor. Ein schönes Fleckchen Erde; erklimmt man die Kapelle de Sa Torre, kann man bis Palma sehen. Und doch ist es trocken. Nicht optimal für Weinanbau. Bewässerung ist Grundlage. Doch auch hier achten die Winzer darauf, das alles ökologisch bleibt. Durch die besondere Widerstandskraft der Rebstöcke werden diese weniger krank und sind robuster, was starkes düngen weitestgehend unnötg macht. So wird viel natürliches im Rebensaft konserviert. Ein Tropfen Sonne auf der Zunge.

Hersteller
Empfehlungen